Tests, Meinungen, Beiträge

datenbank

Um einen Benutzer in MySQL per SQL Skript zu erstellen können folgende SQL Befehle verwendet werden:

CREATE USER 'myusername'@'%' IDENTIFIED BY 'MyPw';

GRANT USAGE ON * . * TO 'myusername'@'%' IDENTIFIED BY 'MyPw' WITH MAX_QUERIES_PER_HOUR 0 MAX_CONNECTIONS_PER_HOUR 0 MAX_UPDATES_PER_HOUR 0 MAX_USER_CONNECTIONS 0 ;

GRANT ALL PRIVILEGES ON `myusername\_%` . * TO 'mydatabase'@'%';

Mit Hilfe dieses Skripts wird ein Benutzer mit dem Namen „myusername“ und dem Passwort „MyPw“ erstellt. Dieser darf sich auf alle Host verbinden und hat keine Einschränkungen in Hinblick auf „MAX_QUERIES_PER_HOUR“, „MAX_CONNECTIONS_PER_HOUR“, „MAX_UPDATES_PER_HOUR“, „MAX_USER_CONNECTIONS“.
Weiters erhält dieser volle Berechtigung (ALL PRIVILEGES) auf die Datenbank „mydatabase“.

Letzte Kommentare